Schwimmen knack

Posted by

schwimmen knack

Unter dem Begriff „ Schwimmen “, „Einunddreißig“ oder regional auch „Schnauz“, „ Wutz“, „Bull“, „ Knack “ und „Hosn obi“, versteht man ein Glückskartenspiel. Sollte ein Spieler durch tauschen oder schon nach dem Verteilen der Karten 31 Punkte auf der Hand haben, hat er dies den übrigen Spielern mit einem " Knack ". Schwimmen Regeln - die Spielregeln des beliebten Kartenspiels . Gibt es nicht noch, wenn man 31.

Video

Schwimmen Regeln - die Spielregeln des beliebten Kartenspiels Das bedeutet, dass eine Kombination beispielsweise durch 3 Siebener, drei Damen oder drei Buben vorhanden ist — wobei diese natürlich verschiedene Farben haben. Wenn man mit mehreren Spielern spielen möchte, so können auch zwei Pakete mit 52 Blättern verwendet werden. Dann kommt der nächste Spieler an die Reihe. So ist es einfacher, sich in das Regelwerk einzuarbeiten — insbesondere wenn man spiele 1 gegen 1 nie ein ähnliches Spiel gespielt hat. Will er super smahs flash Karten des ersten Stapels nicht behalten, so legt er diese drei Karten offen in die Mitte des Tisches und muss die Karten des zweiten Stapels aufnehmen.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *